willkommen am ederhof

willkommen am ederhof

Lange habe ich mich nach einem Platz gesehnt der mir Geborgenheit und das Gefühl von Heimat vermittelt. Der Traum von einer eigenen Almhütte in den Bergen entstand. Nach Jahren der Suche fand ich den Ederhof und fühlte mich vom ersten Augenblick angekommen. Der Hof ist seither mein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt.

Wunderschön, in der Großglocknerregion auf 1.200 m Seehöhe, umgeben von Wald in Alleinlage, ist der Hof ganzjährig von Mörtschach aus erreichbar. Ökologie und Ökonomie vereinen sich hier zu einem schlüssigen Ganzen: Landschaft, Pflanze, Tier und Mensch stützen und nützen einander.

Die direkte Arbeit mit der Natur ist mir Freude und geduldiger Lehrmeister – so wächst mein Verstehen über Kreisläufe und Zusammenhänge in der Natur von Jahr zu Jahr, von Ernte zu Ernte. Deshalb bewirtschafte ich heute den Hof als Permakulturhof.

Das Glück und die Zufriedenheit die ich hier gefunden habe, möchte ich teilen. Aus diesem Grund habe ich den Hof auch für Gäste zugänglich gemacht. Es ist für mich etwas ganz Großes, wenn der Ederhof Menschen hilft, ihre eigene Freude zu entdecken.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Unterkunft am Hof.